Gnocchi


Italienische Kartoffelspezialität für Ihre Küche

Von ihrer Form und Farbe her erinnern Gnocchi zwar an Nudeln, unterscheiden sich aber in der Regel von diesen, denn Sie werden nicht aus Getreide sondern aus Kartoffeln hergestellt.

Falls Sie Gnocchi zuhause selber machen wollen haben wir für Sie das ideale Rezept gefunden:

Zutaten für 4 Personen (Quelle)
1 kg Kartoffeln (mehligkochend)
1 Ei
1 Esslöffel Salz
100 g Mehl

Die Kartoffeln in kochendes Wasser geben und ca. 20-30 Minuten kochen lassen. Anschließend abkühlen und schälen. Die fertigen Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer klein stampfen und eine Prise Salz, das Ei und 50g Mehl hinzugeben. Jetzt alles gut verkneten.

Bestreuen Sie die Arbeitsfläche mit viel Mehl und geben Sie den bröckeligen Kartoffelstampf darauf. Diesen nun zu einem luftigen Teigball formen. Geben Sie noch etwas Mehl dazu, wenn der Teig klebt oder zu wässrig ist.

Im Anschluss den Teig in vier große Stücke schneiden und diese dann jeweils nochmal vierteln. Aus den 16 kleinen Teigbällchen formen Sie dann jeweils eine ca. 2 cm dicke Rolle. Aus der Rolle 1-2 cm  breite Stücke schneiden und diese am Ende mit ein wenig Mehl bestreuen.

Drücken Sie mit einer Gabel kleine Rillen in die rohen Gnocchi. Geben Sie diese anschließend in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser. Die Gnocchi sind fertig, sobald sie an der Oberfläche schwimmen (ca. nach 2 Minuten).

Gnocchi schmecken zwar auch alleine hervorragend, aber um das Ganze zu einem Feuerwerk für den Gaumen zu machen, haben wir noch folgendes Rezept für Sie.

Zutaten für 4 Personen (Quelle)
40 g Haselnüsse
4 Esslöffel Butter
2 Fenchelknolle(n)
1 Knollensellerie
450 g Gnocchi

Die Haselnüsse grob hacken und in einer Pfanne bei mittlerer Hitze kurz anrösten bis sie eine schöne Bräune annehmen. Dabei gut aufpassen, dass sie nicht verbrennen. Die Nüsse entnehmen und in derselben Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter darin langsam schmelzen. Gelegentlich rühren bis die Butter eine bräunliche Farbe annimmt. Butter beiseite stellen.

Die äußeren Schichten des Fenchels entfernen, die inneren Knollen waschen und in feine Streifen schneiden. Sellerie schälen und in kleine Würfel hacken.

Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und braten Sie das Gemüse darin ca. 5-10 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen, dabei gelegentlich umrühren bis es gar ist.

Die frisch gekochten Gnocchi in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten anbraten, bis Sie schön knusprig braun sind. Zu Guter Letzt das Gemüse zusammen mit 2 EL der Butter zurück in die Pfanne geben und alles gut verrühren

Die Haselnüsse, das Gemüse und die Gnocchi zusammen servieren und fertig ist der Gaumenschmaus!

Buon appetito!