LEBENSMITTEL NICHT VERSCHWENDEN!

Nürnberger Tafel e.V.

Die Nürnberger Tafel e.V. wurde durch die Initiative der Fürther Tafel ins Leben gerufen und am 18.12.2002 gegründet. Sie ist Mitglied im Bundesverband DEUTSCHE TAFEL e.V..

Die Hammer Tafel e.V.

Gegründet wurde die Hammer Tafel e.V. 1999. Sie arbeitet unabhängig von politischen Parteien und Konfessionen.

Was machen die Tafeln

Die Tafeln sammeln Lebensmittel und verteilen diese an Bedürftige. Nicht alle Menschen haben ihr täglich Brot – und das obwohl es Lebensmittel im Überfluss gibt.

Auf der einen Seite gibt es Lebensmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden können, aber qualitativ noch einwandfrei sind. Auf der anderen Seite gibt es Bedürftige, die diese Lebensmittelhilfe gebrauchen konnten.

Die Tafeln bilden die Brücke zwischen Armut und Überfluss und bemühen sich mit ehrenamtlichen Helfern um einen Ausgleich. Die Tafeln helfen so wirtschaftlich benachteiligten Menschen eine schwierige Zeit zu überbrücken und geben ihnen so Motivation für die Zukunft.

Neben ihren Ausgabestellen beliefern die Tafeln auch soziale Einrichtungen, welche wiederum die Lebensmittel an Bedürftige verteilen - Obdachlose, Treffs für Straßenkinder, Kindergärten.

Wir unterstützen die Tafeln durch Spenden in Form von Lebensmitteln. Wenn auch Sie helfen möchten, können Sie dies über ehrenamtliche Mitarbeit oder finanzielle Spenden an die unten aufgeführten Konten tun: 

Kontakt Nürnberg Tafel e.V.:

Nürnberger Tafel e.V.
Kreutzerstr. 82
90439 Nürnberg

www.nuernberger-tafel.de

Spendenkonto Nürnberger Tafel e.V.:

Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE24 7605 0101 0004 9625 10
BIC: SSKNDE77XXX

Kontakt Hammer Tafel e.V.:

Hammer Tafel e.V.
Friedrichstraße 11a
59065 Hamm

www.tafel-hamm.de

Spendenkonto Hammer Tafel e.V.:

Volksbank Hamm
IBAN: DE55441600140820007400
BIC: GENODEM1DOR