Amarone & Ripasso


Amarone

 

Die ausgewählten gesunden Trauben werden vollreif gelesen und ca. 4 Monate lang teilgetrocknet, wobei sie 30 bis 40% Gewicht (=Wasser) verlieren. Danach wird mit Beeren, Stielen und Rappen eingemaischt und bei relativ niedrigen Temperaturen langsam vergoren. Der Wein reift danach ungefiltert für etwa zwei Jahre im Holzfass, wobei er an Komplexität gewinnt ohne sein frisches, fruchtiges Aroma zu verlieren.

 

Der fertige Amarone ist dunkelrot, konzentriert, alkoholreich (mindestens 14% sind vorgeschrieben, 15 bis 17% kommen vor) und trocken. Typisch für den Amarone ist sein großer Geschmacksreichtum, bei dem eine schokoladig-süße, nicht auf Restzucker beruhende, Note auffällt.

 

Dem Herstellungsverfahren entsprechend beträgt die Produktionsmenge nur etwa 3200 Flaschen pro Hektar, was zumindest teilweise die höheren Preise guter Amarone erklärt.

 

Ein qualitativ hochwertiger Amarone kann 15 bis 20 Jahre lang gelagert werden.
Amarone passt sehr gut zu rotem Fleisch, Wild und Käse (Parmesan, Monte Veronese), schmeckt aber auch zu süß-sauren asiatischen Gerichten oder “nur so” ganz ausgezeichnet.

 

Ripasso

 

Ripasso ist die Bezeichnung für ein besonderes Produktionsverfahren. Der Name leitet sich aus dem italienischen Wort “ripassare” = einen Vorgang wiederholen, ab.

 

Vergorene Valpolicella-Rotweine werden auf den Trester des Amarone-Weins gegeben. Der noch im Trester enthaltene Zucker startet eine zweite Gärung, welche neben mehr Alkohol auch mehr Farbe, Aromen, Extrakt und Tannin produziert. Danach wird die Mischung abgepresst, von den Traubenschalen getrennt und in Flaschen gefüllt, die dann 6 Monate ruhen.
Das aufwändige Verfahren liefert natürlich nur dann gute Ergebnisse, wenn beide Ausgangsweine gut sind.

 

Ein guter Ripasso ist meist intensiv rubinrot, sein Duft ist fruchtig und harmonisch, im süß-fleischigen Geschmack steht die Frucht im Vordergrund, dabei ist er vollmundig trocken und aromatisch, meist mit deutlichen Noten von Kirschen und getrockneten Trauben.

 

In unserem Sortiment finden Sie den Amarone della Valpolicella DOCG 0,75l sowie den Ripasso Valpolicella DOC 0,75l von Castelforte.