Fragolino


Der Fragolino (bedeutet „kleine Erdbeere“) ist ein lieblicher Perlwein mit fruchtigem Erdbeeraroma. Er ist rot, leicht prickelnd, ein wenig süß und mit mäßig-frischer Säure.

 

Der Wein kommt aus dem Nordosten Italiens und wird aus der Rebsorte „uva fragola“ hergestellt. Trotz seines intensiven Buketts von Erdbeeren wird der Geschmack nicht durch den Zusatz von Erdbeeren erzeugt.

 

Im 19. Jahrhundert wurde die Fragola-Traube südlich der Alpen eingeführt, weil eine Reblausplage den europäischen Weinbau dramatisch verwüstet hat. Vermutlich ist sie eine amerikanische Hybrid-Traube aus „Vitis Labrusca“ und „Vitis vinifera“. Die Traube bildet sehr früh kleine, dunkle Beeren und ist starkwüchsig und kälteunempfindlich.

 

Nach EU-Recht dürfen Weine aus der Fragola-Traube nicht als Qualitätsweine bezeichnet werden. Die Produktion ist ausschließlich für den Eigenverbrauch gestattet – das heißt, in der EU darf der Fragolino-Wein nicht verkauft werden. Weine von der Fragola-Rebe können erhöhten Methanol-Gehalt haben – richtigen Fragolino aus 100% Fragola-Trauben kann man deshalb nur außerhalb der Europäischen Union kaufen, vor allem in den USA. Auch im Burgenland in Österreich ist die Herstellung und der Verkauf des Fragolinos als Tafelwein gestattet, da das Verbot ziemlich große Proteste verursacht hat.

 

Fragolino im EU-Handel ist dement­sprechend kein Wein, der aus der Fragola-Traube hergestellt wird, sondern ein mit künst­li­chen Aromen versetzter Wein, der aus sehr reifen roten Wein­trau­ben gekeltert wird.
Seit einiger Zeit wird es aber ausgesuchten Winzern in Italien wieder erlaubt, diese Sorte anzubauen und zu verarbeiten – allerdings nicht pur. Wurde der Fragolino früher zu 100% aus der Fragola-Rebe hergestellt, so wird er jetzt als Cuvée mit anderen Rebsorten produziert.

 

Folgende Fragolino-Weine haben wir im Sortiment:

 

Fragolino rosso Terre del Sole, 0,75l, 10 % vol.
Rebsorten: Fragola, Sangiovese, Merlot
Purpurrote Farbe mit Nuancen von Veilchen, Bukett von angenehmen, frischen und fruchtigen Noten mit einem intensiven Aroma von Erdbeeren und Stachelbeeren; angenehme Süße, prickelnd mit einer leichten Säure.
Passt zu Obst, Eis, Kuchen und trockenem Gebäck.

 

Fragolino rosato von Corta Viola, 0,75l, 10 % vol.
Rebsorten: Fragola, Sangiovese, Merlot
Zart lachsfarben, elegantes, fruchtiges Bukett nach Wald-Erdbeeren und Himbeeren, im Geschmack süffig und mild nach frischen Erdbeeren mit leichter Kohlensäure, süß und unbeschwert.
Eignet sich gut eisgekühlt als Aperitif sowie zu Desserts und Süßspeisen.

 

Fragolino bianco von Corta Viola, 0,75l, 10 % vol.
Rebsorten: Fragola, Sangiovese, Merlot
Spritzig mit leichter Kohlensäure, frisch-fruchtiger Duft nach frischen Erdbeeren, Aromen von Apfel, Birne und Limone, süß und unbeschwert.
Eignet sich gut eisgekühlt als Aperitif sowie zu Desserts und Süßspeisen