Matilde Vicenzi


Die Geschichte von Matilde Vicenzi begann 1905 mit einer kleinen, aber feinen Produktion von Gebäck, Ladyfingern, Amaretti-Keksen und Blätterteigen nach alter italienischer Tradition. Matilde bot ihr Gebäck in einer kleinen Stadt in der Provinz Verona an.

1912kauften ihre Söhne Angelo und Bepi die erste Maschine für die Produktion milchbasierter Kekse – ab da nahm das Unternehmen Gestalt an. 34 Jahre später wurde die Produktion weiter automatisiert, um einen Export zu ermöglichen. Matildes Enkel Guiseppe verschrieb sich ganz der Industrialisierung des Unternehmens, kaufte Maschinen und produzierte nach und nach mehr Gebäck.

 

Heute ist die Vicenzi-Gruppeführend in der Herstellung typisch italienischer Produkte in Premium-Qualität. An insgesamt 4 Standorten in Italien werden Matildes Produkte hergestellt und in die ganze Welt exportiert. Die Produktpalette umfasst gemischte Keksdosen, Vicenzovo Ladyfingers, Amaretto-Kekse, Blätterteig-Gebäck, Minivoglie, Grisbi, Cantuccini, Waffeln, Ciambelle sowie Tortenböden.

Das handgeschriebene Rezeptbuch von Matilde wird auch heute noch in der Originalversion gut geschützt im Unternehmen aufbewahrt.

 

Quelle: https://www.matildevicenzi.com/

 

REZEPT-IDEE: ZITRONEN-BLÄTTERTEIG-KUCHEN

 

Zutaten

2 Blätterteigböden von Matilde Vicenzi | 500ml Milch | 6 Eigelb | 50g Mehl | 150g Zucker | 1 Bio-Zitrone | 125g geröstete Pinienkerne

 

Zubereitung

  1. Für die Puddingfüllung Milch mit abgeriebener Zitronenschale in einem Topf aufkochen.
  2. Währenddessen Zucker und Eigelb schlagen, das Mehl unter Rühren dazugeben und mit einem Schuss Milch verdünnen, damit keine Klumpen entstehen.
  3. Sobald die Milch zu kochen beginnt, diese zur Mehl-Mischung hinzugeben und mit einem Schneebesen so lange rühren, bis die Masse eingedickt ist. Danach die Creme abkühlen lassen.
  4. So gut wie möglich 16 gleichgroße Dreiecke aus dem Blätterteig schneiden. Auf ein Dreieck eine Schicht Creme streichen und geröstete Pinienkerne darauf streuen. Ein zweites Blätterteig-Dreieck als Deckel darauf legen und nach Belieben dekorieren, z.B. mit Schokoladenstückchen und Zitronenschale.
  5. Vorgang bei den restlichen Dreiecken wiederholen, damit insgesamt 8 Mini-Kuchen entstehen.

 

Quelle: https://www.matildevicenzi.com/recipes/puff-pastries/grandmas-millefoglie-cake/

 

Folgende Artikel von Matilde Vicenzi führen wir im Sortiment:

 

Vol-au-vent di Pastasfoglia 100g - Blätterteigpasteten

Mini Snack alla nocciola 125g - Blätterteigsnäcks mit Haselnuss-Creme

Mini Snack alla crema pasticciera 125g - Blätterteigsnäck mit Pasticcera-Creme

Grisbi Crema Limone 150g - Kekse mit Limonencreme

Grisbi Nocciola 150g - Kekse mit Haselnusscreme

Pan di Spagna per Torta 400g - 3 Tortenböden aus Biskuitteig

Millefoglie d’italia 250g - 3 Tortenböden aus Blätterteig