Novello


Der erste Wein des Jahres – seit den 1940er Jahren wird der Novello Wein jeden November in ganz Italien gefeiert.
Nach gesetzlichen Bestimmungen darf der Vino Novello in Italien erst nach Mitternacht des 6. Novembers verkauft werden. In ganz Italien werden zu Ehren des jungen Weines Feste organisiert. Dies dient vor allem zur Förderung regionaler Produkte. In Deutschland ist der Vino Novello ebenfalls ab November erhältlich.

 

Auch im Bereich des Öls gibt es jedes Jahr den „Olio Novello“, also ungefiltertes Olivenöl aus der ersten Ernte.
Früher war dieses besondere erste Öl nur den Olivenmüllern vergönnt, die das leckere Öl genossen, während das klassisch gefilterte Öl dem Handel übergeben wurde.
Die Erntezeit findet von September-Oktober statt, das Öl ist dann ab November erhältlich.

 

Vino Novello:

 

Durch die Kohlensäure-Maischung gelingt die kurze Herstellungszeit des Novello Weins.
Nach der Ernte im September werden die ganzen Trauben in hermetisch verschlossenen, mit Kohlendioxid gesättigten Fässern gelagert. Nach nur ein paar Wochen werden dann die Trauben zerkleinert, danach ist die alkoholische Gärung abgeschlossen. Der Alkoholgehalt muss mindestens 11% betragen.
Durch diese Art der Maischung wird die kräftige violette Farbe extrahiert, jedoch keine Tannine.  Daher muss der Wein innerhalb von ca. 10 Monaten konsumiert werden, sonst verliert er an Farbe und Frische.
Klare Duftnoten von Himbeeren, Kirschen und manchmal einem Hauch Zimt sorgen für den vollmundigen, saftigen Geschmack des Weins.
Dadurch eignet sich der Novello Wein ideal als Aperitif zu weißem Fleisch und zu nicht allzu reifen Wurst- und Käsesorten. Passend zur Herbstsaison harmoniert der Wein auch perfekt mit Röstkastanien.
 

Olio Novello:

 

Die ersten Oliven der Saison werden geerntet und sofort gepresst. Olio Novello ist ungefiltert und der frischeste Olivensaft, der zum Verzehr geeignet ist. Das Olio Novello wird nur wenige Tage oder Wochen verarbeitet, bevor es zum Verkauf freigegeben wird.
Das Olio Novello hat eine üppige, breiige Konsistenz und zeichnet sich durch seine intensive grüne Farbe und seinen frischen, grasigen Duft aus. Oft hat das Öl auch einen würzigen Apfelgeschmack im Abgang. Die Schärfe verliert das Öl erst nach einigen Monaten.
Den besten Genuss bietet das Olivenöl ganz bescheiden mit einem guten Brot und etwas Salz.

 

Folgende Novello-Produkte haben wir im Sortiment:

 

Novello Merlot Veneto IGT
Marke: Botter
Herkunft: Venezien, Italien
Flaschengröße: 750 ml
Farbe: Intensives violett
Duftnote: Himbeere, Kirsche und Veilchen
Max. Lagerdauer: 8-10 Monate
Serviertemperatur: 18-20°C
Verzehrempfehlung: als Aperitif zu weißem Fleisch

 

Olivenöl Extra vergine Il Novello
Marke: Olio Anfosso
Herkunft: Ligurien, Italien
Flaschengröße: 1 Liter
Farbe: Goldgelb mit hellgrünen Nuancen
Duftnote: fein und harmonisch, süß mit einem Hauch Würze
Geschmack: weich und komplex, reich an fruchtigen Tönen, bitter und würzig