Weingut Ronca


Das Stück Land in Sommacampagna, Verona wurde 1946 von Ulderico Ronca an seine Kinder vermacht. Zehn Jahre später verkauften diese das Grundstück, um es im Jahr 1976 wieder zurück zu erwerben. Auf dem neu erbauten Hof „Nonno Ulderico“ produzierten Walter Ronca und seine Brüder vorerst nur Trauben und Obst.

 

Erst im Jahr 2000 entdeckte der Sohn von Walter, Massimo Ronca, seine Liebe zur Natur und gestaltete den Hof nach modernsten Erkenntnissen des Weinbaus um. Einige Weinberge wurden erneuert, andere neu besiedelt – neue Stecklinge wurden auf den 20 Hektar Rebfläche gepflanzt.
2005 wurde der Weinkeller fast vollständig unter der Erde erbaut, damit die Weintemperatur konstant bleibt. Mit allen notwendigen Technologien ausgestattet, ist der Weinkeller rational und äußerst funktional.

 

Im Jahr 2006 brachte das Weingut seinen ersten Jahrgang der Marke Ronca hervor.  Von möglichen 300.000 Flaschen füllt die Familie Ronca lediglich ca. 60.000 Flaschen pro Jahr ab – Handarbeit, Naturschutz und Qualität gehen vor Masse.
Im Jahrgang 2018 wurde die erste Bio-Linie in Flaschen abgefüllt. Durch eine Photovoltaikanlage werden rund 30 Tonnen CO2 eingespart, 85% des Kellerbedarfs an heißem Wasser wird durch Sonnenenergie genutzt. Seit 2015 stellt das Weingut vollständig auf ökologischen Landbau um.

 

Homepage Weingut Ronca: https://www.cantinaronca.it 

 

Folgende Weine vom Weingut Ronca führen wir im Sortiment:

 

Custoza, 0,75l, 12,0 % vol.
Rebsorten: Garganega, Tebbianello, Trebbiano toscano
Duftnoten von Blumen und reifem Obst, Farbe strohgelb-golden
Strukturierter Wein, angenehm als Aperitif, perfekt zu Antipasti und Fischgerichten, z.B. Risotto mit Meeresfrüchten. Passt auch gut zu weißem und gegrilltem Fleisch.

 

Pinot Grigio, 0,75l, 14,0 % vol.
Rebsorten: 100% Pinot Grigio
Komplexer, zarter Wein in intensivem Gelb mit goldenen Reflexen. Fruchtige Duftnoten, unter denen Birne und Pfirsich hervorstechen. Außergewöhnliche Struktur am Gaumen und langanhaltendem Geschmack. Harmoniert zu Pastagerichten, zu Gerichten mit Baccalà oder zu Käse.

 

Ulderico Custoza Superiore, 0,75l, 12,5 % vol.
Strohgelbe Farbe, expressiver Duft mit mineralischen Noten und etwas gelbem Pfirsich.
Passt zu Pastagerichten, Gerichte mit Schalentieren, reifen Käsesorten/Hartkäse, magerem Fisch und geräuchertem Fleisch.

 

Bardolino Chiaretto, 0,75l, 11,0 % vol.
Rebsorten: Corvina, Rondinella
Intensives Rosa mit ausgeprägtem Bukett von Erdbeeren und Himbeeren. Angenehme, optimal ausgewogene Säure mit gefälligem Geschmack.
Perfekter Aperitif, begleitet Antipasti, leichte Pastagerichte, Pizza, Aufschnitt, Süßwasserfisch und auch Sushi.

 

Bardolino, 0,75l, 12,5 % vol.
Rebsorten: Corvina, Rondinella
Rubinrote Farbe, Duft ach Trauben und Aroma von reifen roten Früchten. Am Gaumen weich und ausgeglichen, gleichzeitig strukturiert.
Begleitet traditionelle Nudel- und Reisgerichte aus der Region Verona sowie Wurst und Süßwasserfische.

 

Ulderico Rosso Veronese, 0,75l, 16,5 % vol.
Rebsorten: Corvina, Merlot
Edler, intensiv roter Wein mit einem Bukett von Brombeermarmelade, Kirschlikör, Kaffee, dunkler Schokolade, Vanille und Zimt. Im Mund perfekt ausbalanciert, warm und seidig.
Passt zu Schmorbraten, Wild, Rind, Lamm und Nudelgerichten.
Seine starke und raffinierte Persönlichkeit erlaubt es, ihn allein als meditativen Wein, wie den Amarone della Valpolicella, zu genießen.